16, Vogel, Florian, Focus XC Team, RC Gränichen, SUI
8, Stirnemann, Matthias, Moebel Maerki MTB Pro Team, , SUI
7, Kulhavy, Jaroslav, Specialized Racing, , CZE
5, Flückiger, Mathias, Stoeckli Pro, , SUI
1, Schurter, Nino, Scott-Odlo, , SUI
2, Absalon, Julien, BMC MTB, , FRA
3, Marotte, Maxime, BH-Sr Suntour-KMC, , FRA
4, Braidot, Luca, Forestale Cicli Olympia, Gruppo Sportivo Forestale, ITA

Weltcup Lenzerheide

Direkt nach dem Rennen in Lostorf reiste ich für acht Tage nach Livigno um mich auf den Heimweltcup in der Lenzerheide vorzubereiten. Dadurch konnte ich mich an die Höhenlage gewöhnen und gleichzeitig hatte ich so die Möglichkeit mich für einige Tage zu 100% auf das Training zu konzentrieren. Die Tage vergingen wie im Flug und vergangenen Dienstag reiste ich mit einem guten Gefühl nach Valbella. Die Strecke wurde im Vergleich zum…

Read More >>
n-medium-16x9

Argoviacup Lostorf

Nach einer längeren Rennpause fuhr ich am vergangenen Sonntag in Lostorf den als UCI C1 Rennen klassieren Argoviacup. Die vergangenen Wochen nutzte ich um nochmals zu trainieren und änderte dafür auch kurzfristig meinen Rennkalender. Die Trainings in dieser Zeit verliefen gut und daher stand ich zuversichtlich am Start, zumal ich bei meinen zwei bisherigen Rennen auf dieser Strecke jeweils gute Leistungen zeigen konnte. Die Strecke war von den starken Regenfällen…

Read More >>
Bildschirmfoto 2016-06-06 um 13.35.15

SwissBikeCup Gränichen

Nach dem Schlammrennen vom vergangenen Sonntag in Seon waren die Wetterprognosen auch für das Rennen in Gränichen nicht gerade super. Bereits am Samstag während der Streckenbesichtigung wurden wir von einem Platzregen überrascht und die Strecke präsentierte sich auch matschiger als erwartet. Da es aber praktisch den ganzen Sonntag nicht regnete, begann die Strecke abzutrocknen und so schien die Reifenwahl am Sonntagmittag schwierig. Ein Schlammreifen, ein Zwischending oder gar ein Semislik…

Read More >>
IMG-20160529-WA0003

Sieg in Seon

Vor gut einer Woche fand ich beim Weltcup in Albstadt nie richtig ins Rennen und blieb schon früh in der 80% Regel hängen. Daher entschloss ich mich noch am Abend nach dem Rennen gegen einen Start beim nächsten Weltcup in La Bresse und meldete mich stattdessen für den Argoviacup in Seon an. Da ich seit diesem Jahr für das Fischer-BMC Team fahre, zählt dies ja sogar irgendwie als „Heimrennen“. Die Strecke…

Read More >>